WICHTIGE MITTEILUNGEN

Anmeldung Newsletter
Anmeldung Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter der Schule Stäfa anmelden.

Mitteilung der Schulpflege 12/2019

Die Bildungsdirektion hat der Schulpflege die Vernehmlassung zur Änderung des Gesetzes über die Pädagogische Hochschule und der Lehrpersonalverordnung im September 2019 zugestellt. Dabei geht es um die zwei Studiengänge, die zu einem Lehrdiplom für die ersten zwei Schuljahre führen. Während der eine Studiengang zu einem Lehrdiplom für die zwei ersten Schuljahre (Kindergarten) führt, vermittelt der zweite Studiengang ein Lehrdiplom für die fünf ersten Schuljahre (Kindergarten und 1.-3. Primarschule). Es ist geplant, zukünftig zur noch diesen zweiten Lehrgang anzubieten. Damit verbunden sollen Übergangsbestimmungen geschaffen werden, sodass die Lehrpersonen eine Lohnaufstufung erhalten.

 

Die Schulpflege Stäfa bejaht die Vernehmlassungsempfehlung des Verbands Zürcher Schulpräsidenten nicht in allen Punkten, sie erachtet insbesondere die Akademisierung der Ausbildung für nicht anstrebenswert. Es sollen wie bis anhin zwei Studiengänge zur Verfügung stehen, Absolventen und Absolventinnen der zweiten Variante sollen von einer Lohnaufstufung profitieren können.

 

Die Schulprogramme 2019-2023 aller Schuleinheiten wurden von der Schulpflege genehmigt. Die Schuleinheiten waren beauftragt, aufgrund der Legislaturziele folgende Themen in den Schulprogrammen zu berücksichtigen:

 

  • Lern- und Arbeitstechniken in allen Stufen koordinieren
  • Flächendeckende Einführung einer Feedbackkultur SchülerInnen-Lehrpersonen und umgekehrt
  • Information der Eltern über die Massnahmen der Individualisierung im Unterricht

Die Schulprogramme werden auf den Homepages der Schuleinheiten aufgeschaltet.

 

Die Schulpflege beschliesst, per Schuljahr 2021/2022 einen weiteren Tageskinderarten zu führen. Eine Umfrage hatte ergeben, dass ein grosses Interesse an einem weiteren Tageskindergarten besteht. Obwohl bereits für das Schuljahr 2020/2021 nach einer Lösung gesucht wurde, entschied die Schulpflege aus organisatorischen, infrastrukturellen, personellen und zeitlichen Gründen, die Eröffnung eines zweiten Tageskindergartens auf das Schuljahr 2021/2022 zu legen. Eine Gruppe, bestehend aus einem Schulpfleger und zwei Schulleitern, wird sich dieses Projekts annehmen.

 

Schulpflege Stäfa, 18.12.2019

Mitteilung der Schulpflege 11/2019

Verzicht auf Noten-Online-Tools mit Elterneinsicht

Eine Einführung eines Online-Tools mit Elterneinsicht auf der Primarstufe wurde an der Schulleiterkonferenz im September 2019 aus verschiedenen pädagogischen Gründen verworfen. An der Schulpflegesitzung vom 5. November wurde der Beschluss der Schulleiterkonferenz gutgeheissen. Auf der Sekundarstufe steht es den Lehrpersonen nach wie vor frei, die Online-Plattform zur Leistungstransparenz der Schüler*innen zu nutzen.

 

Konzept zur einheitlichen Lernzielkontrolle der Primarschule Stäfa

Durch einheitliche Lernzielkontrollen an der Primarschule Stäfa sollen die Lehrpersonen Aufschluss darüber erhalten, wo ihre Schüler*innen im Vergleich zu denjenigen in anderen Schulklassen desselben Niveaus mit der Erreichung der Lernziele stehen.

Früher diente das „Klassencockpit“ diesen Zielen, dieses wurde aber durch die „Lernlupe“ ersetzt, welche in seiner Komplexität zu umfangreich ist. Deshalb hat die Schule Stäfa eine eigene einheitliche Lernzielkontrolle in den Fächern Deutsch und Mathematik erstellt. In allen 3., 5. und 6. Klassen wird einmal jährlich gleichzeitig diese Lernzielkontrolle durchgeführt.

 

Ein neuerstelltes Konzept beschreibt nun die Durchführung, Auswertung und Information (standardisierter Elternbrief). Die Schulpflege hat es an der Sitzung vom 5. November gutgeheissen,

 

Qualitätssicherung und -entwicklung

Teil der Legislaturziele 2018-22 der Schulpflege Stäfa ist es, eine flächendeckende Feedbackkultur zwischen Schüler*innen und Lehrpersonen und zwischen Lehrpersonen und Schüler“innen einzuführen. Regelmässiges Einholen von Feedbacks dient der Weiterentwicklung des Unterrichts, da dadurch Einsichten über die Wirkung des pädagogischen Handelns gewonnen werden können.

 

Das Konzept „Qualitätsentwicklung“ wurde nun im Kapitel 3.6 um das „Schülerfeedback“ erweitert.

 

Deutsch für Eltern

Der „Deutsch für Eltern“-Kurs ist ein Angebot der Schule Stäfa, der fremdsprachigen Eltern hilft, nicht nur ihre Deutschkenntnisse zu verbessern, sondern auch Antworten auf Schulfragen zu erhalten. In den letzten zwei Jahren haben etwa 15 Personen diesen Kurs besucht und haben unter anderem viel Vertrauen gegenüber der Schule aufbauen können. Die Schulpflege hat nun entschieden, für die nächsten drei Jahre diesen Kurs weiterhin anzubieten. Natürlich erhofft sie sich, dass noch mehr Eltern aus der ganzen Gemeinde Stäfa teilnehmen werden. Der nächste Kurs beginnt Anfang 2020. Sie sind herzlich willkommen.

 

  

Schulpflege Stäfa, 11.11.2019

Film Schule Stäfa

Die Schule Stäfa stellt in einem Film ihre Philosophie, ihre Schuleinheiten, die Tagesbetreuung und mehr vor. Der Film dauert 7 Minuten. Eine längere Version in HD-Qualität finden Sie hier.



VERANSTALTUNGEN

Elternbildungsabend

Di, 28. Januar 2020 19:30 - Di, 28. Januar 2020 21:00

"Wotsch eini?" Konfliktstrategien von Jungen und Mädchen

[mehr]
Elternbildungsabend

Do, 12. März 2020 19:30 - Do, 12. März 2020 21:00

"Muss ich immer laut werden?"

[mehr]


SCHNELLZUGRIFF

Kontakt
Von A bis Z
Download
MIKADO
Elternmitwirkung


SUCHEN



AGENDA



TOP 10 SEITENAUFRUFE