WICHTIGE MITTEILUNGEN

Mitteilung der Schulpflege 8/2017

 

Änderung der Schulzeiten im Kindergarten

Die Bildungsdirektion schreibt die Lektionenzahl im Kindergarten aufgrund des Lehrplans 21 mit 20 Lektionen im 1. Kindergarten und 24 Lektionen im 2. Kindergarten vor.

Die Schulpflege Stäfa hat deshalb entschieden, ab Schuljahr 2018/2019 die Kinder der 1. Kindergartenklasse nur noch von Montag bis Freitag am Morgen zu unterrichten und im 2. Kindergartenjahr zusätzlich an zwei Nachmittagen (Montag und Donnerstag). Auch die Zeiten des Tageskindergartens in Uelikon wurden entsprechend angepasst. Für Kinder der ersten Tageskindergartenklasse gibt es nur noch ein obligatorisches Betreuungsmodul am Nachmittag (Montag) und ein obligatorisches Betreuungsmodul am Donnerstag über Mittag. Die obligatorischen Betreuungsmodule (inkl. Unterricht) für den 2. Tageskindergarten wurden bei 3 Nachmittagen belassen (wie heute Montag, Dienstag, Donnerstag). Die Eltern wurden entsprechend detailliert informiert.

 

Anpassung des Reglements über Nutzung und Betrieb der Schulanlagen

Per 1. August 2016 hat die Schule Stäfa das Reglement über Nutzung und Betrieb der Schulanlagen der Schule Stäfa sowie des Gemeindesaals in Kraft gesetzt. In diesem Jahr wurden von verschiedenen Seiten Rückmeldungen gesammelt. Gestützt darauf hat die Schulpflege an ihrer Sitzung vom 21. November 2017 folgende Änderungen im Reglement und der Tarifordnung beschlossen:

  • Den juristischen Personen (insbesondere Vereine) aus Stäfa, die einen nicht-kommerziellen Anlass durchführen, werden die Schulanlagen und der Gemeindesaal kostenlos zur Verfügung gestellt. Kostenbeiträge für Dauer- oder Einzelbelegungen werden somit keine mehr erhoben. Dies gilt auch im Gemeindesaal für die Cateringküche und die Küche im Foyer.
  • Die Buchungspauschale wird nicht mehr generell, sondern nur noch bei aufwändigen Belegungsgesuchen, Gesuchen für Ersatztermine und bei Belegungs-Annullationen erhoben.
  • In den Schulferien können die Räumlichkeiten der Schule Stäfa und des Gemeindesaals mittels Gesuch und mit besonderen Auflagen kostenlos belegt werden. Einzelheiten diesbezüglich werden mit der IG Sport ausgearbeitet.
  • Besteht für die bewilligte Belegung keinen Bedarf mehr, ist der Nutzer verpflichtet dies der Schulverwaltung schriftlich mitzuteilen, sodass die Räume anderen Interessierten angeboten werden können.

Die Änderungen im Reglement über die Nutzung und Betrieb der Schulanlagen der Schule Stäfa sowie des Gemeindesaals treten per 1. Januar 2018 in Kraft. Sie finden die geänderte Version auf der Homepage www.schulestaefa.ch. Bereits verrechnete Leistungen werden nicht rückerstattet.

 

Schulpflege Stäfa, 3.12.2017

Film Schule Stäfa

Die Schule Stäfa stellt in einem Film ihre Philosophie, ihre Schuleinheiten, die Tagesbetreuung und mehr vor. Der Film dauert 7 Minuten. Eine längere Version in HD-Qualität finden Sie hier.



SCHNELLZUGRIFF

Kontakt
Von A bis Z
Download
MIKADO
Elternmitwirkung
Newsletter


SUCHEN



AGENDA



TOP 10 SEITENAUFRUFE