WICHTIGE MITTEILUNGEN

Mitteilung der Schulpflege 2/2018

 

Die Schule Stäfa führt ihre Sekundarstufe als klassische "Dreiteilige Sekundarschule". Das heisst es gibt drei Abteilungen, welche mit A, B und C bezeichnet werden. Die Abteilung A ist die anspruchsvollste. Im Rahmen der Neubesetzung der langjährigen Lehrkraft für die Abteilung C wurde das Modell überprüft. Gemäss Volksschulgesetz wäre es auch möglich, nur zwei Abteilungen A und B zu führen und/oder in zwei oder drei Fächern in sogenannten Anforderungsstufen zu unterrichten. Mit den Anforderungsstufen wäre es für die Schülerinnen und Schüler möglich, gewisse Fächer auf einem anderen Niveau zu besuchen als es ihrer Einteilung entspricht.

Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten hat die Schulpflege entschieden, mit dem bisherigen Modell der Sekundarschule mit drei Abteilungen ohne zusätzlichen Anforderungsstufen in einzelnen Fächern weiterzufahren. Vor allem im Bereich Gemeinschafts- und Klassenbildung hat dieses Modell grosse Vorteile. Die Durchlässigkeit zwischen den Abteilungen ist gegeben und wird auch genutzt. Ein Wechsel kann auch innerhalb eines Schuljahres vollzogen werden.

An der Sitzung vom 20. März wurde zudem das Leitbild Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der Schule Stäfa genehmigt. Das Leitbild bildete die Basis für die Sicherstellung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes aller Mitarbeiter der Schule und der Schülerinnen und Schüler. Die Schule Stäfa will diesen Aspekten in Zukunft ein vermehrtes Augenmerk schenken. Das Leitbild ist auf der Homepage der Schule Stäfa aufgeschaltet (Sicherheitsleitbild Schule Stäfa).

Ein wichtiger Entscheid wurde auch im Hinblick auf die Einführung einer Gesamtleitung für die Tagesstrukturen Mikado gefällt. Die Tagesstrukturen der Schule Stäfa werden heute an verschiedenen Standorten von 4 Standortleiterinnen und -leiter unter der Aufsicht der Schulleiter geführt. Mit der Einführung einer Gesamtleitung sollen die Schulleiter von dieser Aufsicht befreit werden. Zudem soll es eine Gesamtleitung unter anderem auch erlauben, die Flexibilität im Personaleinsatz zwischen den Standorten zu verbessern und die Qualitätsentwicklung einheitlich für alle Mikados voranzutreiben.

 

Schulpflege Stäfa, 19.4.2018

Anmeldung Referat Lehrplan 21

Nach den Sommerferien 2018 werden die 1. – 5. Klassen nach dem neuen Lehrplan 21 unterrichtet.  Ein Jahr später wird der LP 21 auch an der Sekundarschule eingeführt.

  • Wie betrifft der neue Lehrplan den Unterricht?
  • Warum überhaupt ein neuer Lehrplan?
  • Was ändert sich mit dem neuen Lehrplan?
  • Was sind die wesentlichen Merkmale des neuen Lehrplans?

Es stellen sich viele Fragen im Zusammenhang mit dem LP 21 – und wir möchten Ihnen die Gelegenheit geben, sich zu informieren. Als Referentin haben wir Frau S. Larcher (Dozentin an der pädagogischen Hochschule Zürich) eingeladen. Sie wird in einem Referat sowohl die Hintergründe des neuen Lehrplans wie auch die Veränderungen durch den neuen Lehrplan vorstellen.

 

Ort:                 Gemeindesaal Obstgarten Stäfa

Datum:           Donnerstag,  7. Juni 2018

Zeit:                19.30 Uhr

 

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Mitteilung der Schulpflege 1/2018

 

An der Sitzung der Schulpflege vom 30. Januar 2018 wurde die Anpassung der Stundentafel an den Lehrplan 21 entschieden. Unter anderem wurde der Rhythmik-Unterricht von der ersten in die zweite Klasse verschoben. Über die Anpassung der Lektionenzahl im Kindergarten haben wir in der letzten Mitteilung bereits berichtet. Dies ergibt ab dem Schuljahr 2018/2019 folgende Lektionenzahl:

  • KIGA: 20 Lektionen
  • KIGA: 24 Lektionen
  • Klasse: 24 Lektionen
  • Klasse: 25 Lektionen
  • und 4. Klasse: 27 Lektionen
  • und 6. Klasse: 30 Lektionen

Im Weiteren wurde entschieden, in der Schuleinheit Moritzberg auf den 2-Jahres Rhythmus umzustellen. D.h. die Schüler wechseln alle 2 Jahre die Lehrperson. Bisher hat eine Lehrerin die Schüler während drei Jahren begleitet (1.-3. Klasse, 4.-6. Klasse). Aus den aus drei Kindergärten in die Schule übertretenden Kindern werden eineinhalb Klassen gebildet und pro zwei Jahrgänge drei Klassen geführt; eine ganze 1. Klasse, eine gemischte 1./2. Klasse und eine ganze 2. Klasse usw.

Diese Umstellung im Moritzberg ist auch ein Versuch, sich verstärkt an der neuen Struktur des Lehrplanplans 21 auszurichten.

Ebenfalls in der Schuleinheit Moritzberg wird auf das nächste Schuljahr eine Co-Schulleitung eingesetzt. Der langjährige Schulleiter Thomas Buess hat den Wunsch geäussert, sein Pensum auf 60% zu reduzieren. Mit Stephan Bättig wird neu ein Co-Schulleiter mit einem Pensum von 40% die entstandene Lücke schliessen. Stephan Bättig ist seit mehreren Jahren erfolgreich als Sportlehrer und Schulleiter Stellvertreter an der Sekundarschule in Stäfa tätig.

Im eher administrativen Bereich hat die Schulpflege einen Verhaltenskodex für die Schule Stäfa verabschiedet. Der Verhaltenskodex stützt sich auf den jenen für die kantonale Verwaltung, welche der Regierungsrat am 13. Dezember 2017 beschlossen hat bzw. auf jenen des Gemeinderates vom 16. Januar 2018. Der Kodex präzisiert die Treuepflicht und definiert für alle kommunalen Mitarbeitende der Schule Stäfa verbindlich, was der Arbeitgeber unter tadellosem Verhalten und integrer Arbeit versteht. Der Kodex macht klar, dass es unethisch ist und einem Vertrauensbruch entspricht, wenn Mitarbeitende einen persönlichen Vorteil aus ihrer beruflichen Stellung ziehen, der ihnen nicht zusteht. Geschenke sind nur im Rahmen von sozial üblichen Höflichkeitsgesten erlaubt. Für alles, was darüber hinausgeht, verpflichtet der Kodex die Mitarbeitenden zu einer Annahmeverweigerung oder zu einer Meldung an die Vorgesetzten. Bei jedem Versuch der Einflussnahme von aussen durch Geld gilt «Null-Toleranz». Auch für die Annahme von Einladungen definiert der Kodex klare Regeln.

Im Rahmen des überarbeiten Reglements über Nutzung und Betrieb der Schulanlagen Stäfa und des Gemeindesaals (Beschluss vom 21. November 2017), ist die Vergabe der Turnhallen während den Schulferien mit einer zusätzlichen Bewilligung und besonderen Auflagen während den Schulferien möglich. Diese Anforderungen wurden in einem Pflichtenheft geregelt. Das Pflichtenheft ist auf der Homepage der Schule Stäfa aufgeschaltet.

 

Schulpflege Stäfa, 5.2.2018

Film Schule Stäfa

Die Schule Stäfa stellt in einem Film ihre Philosophie, ihre Schuleinheiten, die Tagesbetreuung und mehr vor. Der Film dauert 7 Minuten. Eine längere Version in HD-Qualität finden Sie hier.



SCHNELLZUGRIFF

Kontakt
Von A bis Z
Download
MIKADO
Elternmitwirkung


SUCHEN



AGENDA



TOP 10 SEITENAUFRUFE